Delta-compact

DELTA Compact

Wir bieten Ihnen ein neues hoch kompaktes System an, welches für die Montage der Sammelschienensysteme in den Niederspannungsschaltanlagen bis 1000 V mit dem Nennstrom bis 3 700 A und mit der Kurzschlußfestigkeit bis 220 kA entworfen ist.

Eigenschaften des Systems DELTA–C


 Günstiger Preis
 Gute Arbeitsleistung
 Hohe Betriebsfestigkeit
 Minimale Zahl der Teile
 Einfache und schnelle Montage
 Steifes nichtmetallisches Skelett
 Fester Phasenabstand 100 mm
 Erlaubt die Montage der Sammelschienen mit der Dicke von 5 mm und 10 mm
 Durch das System DELTA 305C werden bis 40 % Kupfer erspart
 Dank der kleineren Maße reduzieren sie das Gewicht und den Preis für die Anlage
 Es kommt bequem in die Schränke mit der Tiefe von 400 mm hinein

Verwendung und Montage der Produkte


Das Produkt ist zur Konstruktion der Sammelschienensysteme in den Niederspannungsanlagen bis 1 000 V bestimmt. Der Trägerkörper DELTA–C ist aus einem hoch beständigen Plast hergestellt, der dem Produkt die mechanische Festigkeit bis 130 ˚C sicherstellt. Der steife Träger ermöglicht eine perfekte Befestigung der senkrecht orientierten Kupferleiter mit der Stärke von 5 und 10 mm. Die Zusammenziehung der Träger und ihre Befestigung zur Konstruktion erfolgt durch zwei Schrauben M10 mit dem Abstand von 100 mm. Die Schrauben gehen durch ein Paar der Isolationsund Distanzröhre durch, welche die Klemmung der Kupferleiter abgrenzen. Ihre Höhe ändert sich mit der Höhe der verwendeten Leiter und sie sind deshalb in jeder Bestellung zu spezifizieren. Die Dichte der Montage von Trägern DELTA–C ist vom Hersteller nach der mechanischen- und Kurzschlussbelastung des ganzen Systems festgelegt. Die empfohlenen Werte werden bei jedem Produkttyp in Tabellen Nr. 1–5 angeführt. Bei Trägern DELTA 210C und DELTA 305C wird unsererseits empfohlen, die Leiter in jeder Phase wiederholt durch Schrauben zu verbinden, wodurch es zur Bildung der Leiterbündel, zur Versteifung der Systeme sowie der Sicherstellung der geforderten vom Hersteller deklarierten Kurzschlussfestigkeit kommt. Der Träger DELTA 110C ist zur Verwendung eines Leiters in der Phase mit der Stärke von 10 mm bestimmt, beim Träger DELTA 210C ist die Verwendung von zwei Leitern in der Phase mit der Stärke von 10 mm erlaubt.
Der Träger DELTA 305C ist zur Montage von einem, zwei, oder drei Leitern mit der Stärke von 5 mm bestimmt. Das System der Träger DELTA 305C stellt eine bessere Kühlung der Leiter sicher, und ermöglicht dadurch die Erhöhung der Strombelastung der Systeme bis um 40 %. Man kann dadurch die Senkung des Gewichtes der Kupferleiter sowie der Produktionskosten erzielen.
Durch das System DELTA–Compact mit der Breite von bloßen 272 mm wird der Platz in Schaltanlagen erspart, und es ist für die Montage in die Schränke mit der Tiefe von 400 mm geeignet.

Konformitätserklärung


Das Produkt ist vom EZÚ, Pod lisem 129, 170 08 Prag zertifiziert. Prüfungsprotokoll: 502959-01/01 Zertifikat-Nr.: 1051155 • Datum der Zertifizierung: 1. 12. 2005 Das Produkt Träger DELTA–Compact stimmt mit folgenden Anforderungen überein: ČSN EN 60439-2 ed.2:2001 im Anschluss an die ČSN-EN 60439-1 ed.2:2000 + A1:2004 Artikel 8.2.2, 8.3.4, 8.2.5., 8.2.13, 8.2.10, ČSN EN 60439-3:1995+A1:1997+A2:2002 Artikel 8.2.12. Die Konformität der Produkte mit angeführten Normen stellt die Konformität des Produktes mit Grundanforderungen der Regierungsverordnung Nr.17/2003 Slg. in der gültigen Fassung sicher.

Download


 Katalog DELTA-Compact

PROWAT Teplická 309, 753 01 Hranice, Tschechische Republik, tel: +420 581 606 633

Webdesign STUDIO VIRTUALIS